Pädagogische Psychiatrie

Großmeister Prof. Parapsychologus - Leitung der Pädagogischen Psychiatrie und des Asylums. Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenAufgabenbereich der „Pädagogischen Psychiatrie“ ist es, bei auftretenden Komplikationen eines Ordens-Mitgliedes mit Studien- und Seminarinhalten diese durch psychiatrisch-psychotherapeutische Interventionen zu mindern.

Weiterlesen…

Pädagogische Psychologie

Großmeister Prof. Dr. med. Asylus - Leitung der Pädagogischen Psychologie und des Asylums. Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenAufgaben- und Anwendungsbereich der Studien- und Seminarinhalte der „Pädagogischen Psychologie“ befassen sich mit Erziehungs-, Unterrichts- und Sozialisationsprozessen.

Weiterlesen…

Asylum Heilanstalt  


Wer suchet der findet  


 


.~ 23 º 300 º 44 º 10 º 20 º 214 º 42 ~.  

Abstrakt logisches Denkvermögen

Die Lehre der Abstrakt logischen Denkvorgänge. Bild: ¬© Der Apokryphe Orden„Abstrakt logisches Denkvermögen“ beschreibt in den apokryphen Lehren den Vorgang, logische Denkoperationen mit abstrakten, nicht mehr konkret vorstellbaren, Inhalten durchzuführen.

Weiterlesen…

Apokryphe Anthroposophie

Über die Lehre der Apokryphen Anthroposophie. Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenDie „Apokryphe Anthroposophie“ ist eine Lehre der spirituellen Wahrnehmung von Parallelwelten.

Sie setzt sich aus den Bestandteilen der Gnosis, dem Rosenkreuzertum, Goethes Weltanschauung, dem deutschen Idealismus und naturwissenschaftlicher Erkenntnisse zusammen.

Weiterlesen…

Moderne Apokryphe Theosophie

Die Lehre der Modernen Apokryphen Theosophie. Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenDas griechische Wort „Theosophie“ (‚ÄěGöttliche Weisheit‚Äú) bezeichnet gemeinhin Bestrebungen, Erkenntnisse über ein metaphysisches Wesen intuitiv zu erfassen.

Neben der „Modernen Apokryphen Theosophie“ gibt es noch die alte „Religiöse Theosophie“ und die „Esoterische Theosophie“.

Weiterlesen…

Apokrypher Gnostizismus

Über die Lehre des Apokryphen Gnostizismus. Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenGnosis (von altgr. Erkenntnis) ist ein wissenschaftlicher Begriff mit Bezug zur Esoterik.

Apokrypher Gnostizismus beinhaltet das Wissen metaphysischer Geheimnisse damaliger Gnostiker, die die Wissenden von den Unwissenden unterschied.

Weiterlesen…

Apokrypher Deismus

Über die Lehre des apokryphen Deismus. Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenDeismus ist der Glaube an ein metaphysisches Wesen aus Verstandesgründen und wird als aufklärerische und freidenkerische Glaubensströmung im Zeitalter der Modernen Aufklärung angesehen.

Deismus (lat. deus ‚ÄěGott‚Äú) ist der Gegensatz zum Gottesverständnis der verschiedensten Offenbarungsreligionen mit ihren heiligen Schriften.

Weiterlesen…

Esoterische Alchemie

Über die Lehre der esoterischen Alchemie. Bild: ¬© Der Apokryphe Orden

Die esoterische Alchemie (auch Alchymie / Alchimie) ist ein uralter Zweig der Wissenschaft, der unter Einbeziehung der Astrologie auf hermetischen Lehren basiert.

Die ‚ÄěHerstellung‚Äú von Gold oder anderer Edelmetalle war jedoch nicht das einzige Ziel der Alchemisten.

Weiterlesen…

 1 2
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Anmelden Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.