Allgemeine Geschäftsbedingungen  

Erfahren Sie Anhand stichhaltiger Beweise wieso, weshalb und warum der Apokryphe Orden auch nach offizieller Sicht keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erbringen hat. Bild: © 2020 Der Apokryphe Orden.Da entsprechend eines internen Beschlußes des Hohen Rates einstimmig beschlossen wurde auf Verträge jedweder Art zu verzichten, wird hiermit öffentlich bekannt gegeben, dass das Browsergame «Der Apokryphe Orden» grundsätzlich kostenlos nutzbar ist.
 
Als Begründung wurde aufgeführt:
«Es können keine Vertragswerke unterzeichnet werden, da der Orden nichts verkauft.
Wir wollen nicht das Geld unserer ordentlichen Ordensmitglieder!
Wir wollen, dass ordentliche Ordensmitglieder gemeinsam mit uns das große Ziel verfolgen und eine Neue Weltordnung einführen.
»
Aufgrund des Beschlusses des Hohen Rates müssen Anwärter und Ordensmitglieder keine AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) jetzt oder in der Zukunft akzeptieren.´ Anstelle vom weltlichen Gesetzgeber verlangter AGB treten für Anwärter und Ordensmitglieder die AOB (Allgemeine Ordensbedingungen) des Ordens in Kraft.
Im Falle einer Änderung dieser AOB erhalten ordentliche Ordensmitglieder entweder einen gesonderten Bescheid auf einem Gästeabend, einem Konvent oder eine Benachrichtigung auf der Übersichtsseite ihrer Geheimgesellschaft.
 
Es ist weder jetzt noch in Zukunft möglich:
  • 1. Ein Benutzerkonto (profan ACC / Account genannt) vertraglich gegen Geldzahlungen zu erwerben.
  • 2. Die Ordens-Währung €DM gegen Geldzahlung zu erwerben.
  • 3. Einen Vertrag jedweder Art, sei es nun schriftlich oder digital, für inmaterielle Dinge abzuschließen.

 

Weiteres über weltliche «Allgemeine Geschäftsbedingungen» haben wir nicht mehr hinzuzufügen.
Der Korrektor des Ordens.

© Der Apokryphe Orden
Der Hohe Rat
Der Großbeamtenrat
Der Ordensvorstand
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.