Inhalt Kanon 23: Terminus technicus

#01 Exkommunikation


Über die Exkommunikation eines Mitgliedes. Bild: © Der Apokryphe OrdenDie Exkommunikation eines Ordensmitgliedes wird bis zur Beendigung bzw. Wiedergutmachung des Fehlverhaltens als Beugestrafe angewandt.

Sie kann den permanenten Ausschluss aus der Glaubensgemeinschaft des Apokryphen Ordens nach sich ziehen.

Weiterlesen…

#02 Neue Weltordnung NWO


Erschaffen Sie mit uns eine neue Weltordnung (NWO). Bild: © Der Apokryphe Orden

Die Neue Weltordnung (NWO | eng. New World Order | lat. Novus ordo mundi) steht für neu geordnete Mechanismen, die für die gesamte Menschheit gelten um die Weltherrschaft zu erlangen.


Diese Mechanismen werden von den apokryphen Bilderbergern, Freimaurern, Illuminaten, Templern und vielen weiteren – dem Apokryphen Orden angeschlossenen – Geheimgesellschaften vertreten.

Weiterlesen…

#03 Socius Einweihungsgrade


Socius Einweihungsgrade. Bild: © Der Apokryphe OrdenSocius (gemeinsam, verbunden, verbündet) ist eine der hierarchischen Stufen des Apokryphen Ordens und wird für Mitglieder verwendet, die sich Philosophie und Erkenntnisse (Geheimlehren / Mysterien) des Ordens angeeignet haben.

Weiterlesen…

#04 Magister


Bild: © Der Apokryphe OrdenDer Meistergrad des Apokryphen Ordens erweitert das Bewusstsein zur eigenen Vergänglichkeit und beinhaltet die Aufgabe, erworbene an untergeordnete Grade weiter zu geben.

Amt und Würde eines Magisters werden von den vorstehenden Großmeistern des Ordens übertragen. Der Titel des neuen Magisters richtet sich dabei nach dem Namen seines jeweiligen Geheimbundes. Die Befugnisse eines neuen Magisters regelt die Verfassung des Apokryphen Ordens.

#05 Apokryphe Tempel


Tempel stellen des Sitz des Demiurgen im Multiversum dar. Bild: © Der Apokryphe OrdenAls Tempel (lat. templum) werden im Apokryphen Orden das Multiversum repräsentierende sakrale Bezirke in Gebäuden von Logen und Großlogen bezeichnet.

Apokryphe Tempel stellen den Sitz des Demiurgen dar. Ihr innerstes ist als Stufenpyramide (Ziggurat) konzipiert.

Da in ihnen die rituellen Handlungen vollzogen werden, haben Profane keinen Zutritt. Neben dem Bildnis des Demiurgen beherbergt ein Tempel einen Altar in Form einer Pyramide, Kultgegenstände, Heiligtümer sowie technische Geräte, die die Raumzeit überbrücken.

#06 Verschwörungstheorie


Verschwörungstheorien erkennen und richtig deuten. Bild: © Der Apokryphe OrdenDer Begriff Verschwörungstheorie wird hauptsächlich eingesetzt, um andere Ansichten, Wahrheiten und Sichtweisen zu diffamieren oder abzuwerten.

Durch diese Vorgehensweise werden Verschwörungstheorien in der Öffentlichkeit als unbegründet, irrational, paranoid, abseitig oder weltfremd betrachtet.

Weiterlesen…

#07 Inkarnation


Über die Inkarnation eines Gottes. Bild: © Der Apokryphe Orden

Inkarnation (lat. incarnatio = „Fleischwerdung“) ist die Menschwerdung eines metaphysischen Wesens. Die nachfolgenden Welt-Religionen beinhalten die Anbetung eines inkarnierten metaphysischen Wesens.

  • das Christentum
  • der Mahayana-Buddhismus
  • im Hinduismus in der Lehre vom Avatara
  • im Jesidentum in der Lehre der Ahl-e Haqq

#08 Metaphysische Symbole


Metaphysische Symbole. Bild: © Der Apokryphe OrdenMythische Symbole (Zeichen und Sinnbilder) vermitteln auf interdisziplinäre und ganzheitliche Weise metaphysische Gegenstände, Handlungen oder Vorgänge und verweisen auf eine innere, geistige Wahrheit.

Weiterlesen…

#09 Instruktion


Instruktionen von Instrukteuren, Meistern oder Großmeistern. Bild: © Der Apokryphe OrdenEine Instruktion ist eine Handlungsanweisung eines, in der Ordens-Hierarchie höher stehenden Instrukteurs, Meisters oder Großmeisters.

Das im Gradsystem untergeordnete Ordensmitglied übernimmt dabei auf freiwillger Basis Wissen, Haltung und Verhaltensweisen einer apokryphen Lehre an, um Erkenntnis zu erlangen. Die Instruktion bedarf zu keiner Zeit einer Rechtfertigung des jeweiligen Instrukteurs, Meisters oder Großmeisters.

#010 Novizenmeister


Aufgaben eines Novizenmeisters. Bild: © Der Apokryphe OrdenNovizenmeister werden durch Großmeister und Meister des Ordens ernannt. Sie unterweisen und beaufsichtigen sich in der Vorbereitungsphase befindliche Novizen.

Das Noviziat ist die erforderliche Probezeit für die Aufnahme eines Novizen. Es kann jederzeit vorzeitig von einem Novizenmeister oder durch ein Rücktrittsgesuch eines Novizen beendet werden.

 1 2 3 4 5 6 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2020 Der Apokryphe Orden Alle Rechte vorbehalten | Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis. Novus ordo Mundi. | In statu nascendi - Im Zustand des Entstehens. Sämtliche Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab und unterliegen dem Urheberrecht. Durch Nutzung dieser Inhalte erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Das Browsergame befindet sich in der Entwicklung. Es wird keine Haftung für den Inhalt von fremden verlinkten Internetseiten übernommen. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! | Anmelden | Um die Inhalte des «Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.