Cern-Klage: Argumente für Weltuntergang fehlen

Cern-Klage: Es fehlen schlüssige Argumente für den Weltuntergang durch schwarze Löcher in Cern - Grafik Esoteriker ┬ę Der Apokryphe OrdenBereits bevor der Large Hadron Collider (LHC, etwa Großer Hadronen-Beschleuniger) in Genf fertig gestellt wurde, gab es bereits Forscher wie O.Rössler (Chaosforscher) die warnten, das dort entstehende Schwarze Löcher die Erde verschlingen könnten.

Eine Deutsche – in der Schweiz lebende Frau – zog vor Gericht da sie Angst hatte, das bei Inbetriebnahme des LHC der Weltuntergang drohe.

Die Karlsruher Richter haben ihre Verfassungsbeschwerde nun abgewiesen. Die Frau konnte keine schlüssigen Argumente nennen wieso, weshalb und warum ein Weltuntergang drohe.

In der Urteilsbegründung führten die Richter auf, das es nicht genüge:

„Warnungen auf ein generelles Misstrauen gegenüber physikalischen Gesetzen, also gegenüber theoretischen Aussagen der modernen Naturwissenschaft zu stützen“

Auch Physiker halten es für ausgeschlossen, dass der LHC in der Lage wäre schwarze Löcher zu erzeugen die die Erde verschlucken könnten.

In diesem Sinne:
Wenn der LHC in Cern wirklich den Weltuntergang in Form schwarzer Löcher einleiten sollte, kann uns das allen ziemlich egal sein. Es wäre zu spät und sinnlos sich dann Sorgen zu machen.

   Diskutieren Sie mit Esoterikus und schreiben sie ihm Ihre Meinung zum Thema.
 
Diese Botschaft wurde zuletzt am 26.04.2020 aktualisiert.
 
Weitere Botschaften von Esoterikus:  Maya Weltuntergangs Prophezeiung bis 2023 möglich .~┬║~. Hummel-Paradoxon: Warum Hummeln fliegen können .~┬║~. Fördermitglied werden & Extra-Bonus sichern .~┬║~. Isaac Newton berechnete Weltuntergang .~┬║~. Deutsche Euro Mark für Europa gefordert .

  Leserbrief Botschaften aus Welt 23

Zu unserem allergrößtem Bedauern müssen wir ihnen leider an dieser Stelle mitteilen, dass zum aktuellem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen zu vorstehenden Informationen des OrdensBlogs der Botschaften an uns übermittelt worden sind.

Gehen Sie ein Wagnis ein?!

Werden Sie Extraktor oder Plagiator und bewerben Sie jetzt jetzt um das Zeitgeschehen zu verändern!
Möchten Sie mehr erfahren?

  Schreiben sie hier Ihren Leserbrief

Esoterikus Bild © Der Apokryphe OrdenIhr persönlicher Gesprächspartner der Loge der Esoteriker ist Esoterikus. Bei auftretenden Problemen rufen Sie unsere «Ordens-Hilfeseite» auf.
 
Ihr Name, Pseudonym oder Ordensname? (benötigt)
Schenken Sie insbesondere unseren Hinweisen zu Datenschutz und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihren Leserbrief absenden.

┬á wird ben├Âtigt.


Rechtliche Schriftwerke  

Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.
Rechtsbeweise: Absolution .~. Impressum .~. Datenschutz .~. Quellen .~. Ordens Garantie .~. Exkommunikation .~. AGB .~. AOB .~. Regelwerk .~. Sektenhinweise
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Opus Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Anmelden Magum Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.