Naturheilkräfte richtig verwenden

Naturheilkräfte richtig verwenden - Grafik Esoteriker © Der Apokryphe OrdenDiese uralten Naturheilkräfte können auch ihnen bei leichten Beschwerden einen Gang zur Apotheke ersparen, ihren Geldbeutel schonen und ihren Körper vor Medikamenten-Cocktails bewahren.

Das Phänomen, dass bereits allein der Glaube Berge zu versetzen vermag, war bereits den alten Griechen bestens bekannt, da bereits der psychologische Effekt natürlicher Heilkräuter Erkrankten Linderung verschaffte. Heute ist dies nicht anders da grundsätzlich – sehr zum Leidwesen diverser Apotheker- und Lobbyisten Vereinigungen der Pharmaindustrie – nichts dagegen einzuwenden ist, bei einfachen Erkrankungen auf die Heilkräfte der Natur zu vertrauen.

In unserer kleinen esoterischen Reihe „Naturheilkräfte“ finden Sie für die am häufigsten auftretenden kleineren Beschwerden Naturheilverfahren, welche bei Anwendung – dank ihrer natürlichen Bestandteile – auch bei Ihnen ihre volle Kraft entfalten und Linderung verschaffen.

Husten: Zwiebelsirup für die Entspannung ihrer Bronchien

Zwiebelsirup wird bereits seit der Antike bei Hustenbeschwerden zur Entspannung der Bronchen verwendet. Um diese Naturarznei herzustellen Schälen und Würfeln sie zwei mittelgroße Zwiebeln. Geben Sie die Zwiebelwürfel nun in ein stabiles Glas- oder Porzellangefäß ihrer Wahl und fügen sie ca. drei Esslöffel Honig hinzu. Rühren sie jetzt ca. eine Minute die Zutaten in dem Gefäß und lassen sie sie für ca. drei Stunden ruhen. Ist die Ruhezeit beendet, sieben sie mit einem Sieb (möglichst kein Plastiksieb verwenden) die Zwiebelstücke heraus. Verdünnen sie die übriggebliebene Flüssigkeit nun mit ca. 123ml Wasser und lasse sie das Gemisch 12 Minuten ruhen. Ab jetzt können Sie – je nach Bedarf – bis zu viermal täglich zwei bis drei Esslöffel einnehmen, um eine Entspannung der Bronchialmuskulatur anzuregen welche die Verkrampfung ihrer Atemwege löst.

Bei Schnupfen oder trockener Nasenschleimhaut

Anstelle chemischer Nasentropfen oder überteuertem Salzwasser aus der Apotheke können sie mit einer einfach herzustellenden Kochsalzlösung Abhilfe schaffen. Füllen sie ein Glasgefäß mit ca. 123ml lauwarmen Wasser, fügen sie etwas Kochsalz (zwei bis drei Fingerspitzen sollten ausreichend sein – bei Bedarf auch etwas mehr) hinzu. Rühren sie nun solange um, bis das Salz restlos aufgelöst ist. Formen Sie mit ihrer linken Hand (Linkshänder benutzen die rechte Hand) eine „Schale“ und fügen Sie ein wenig der angefertigten Mixtur in ihre Handfläche. Nun ziehen sie mit ihrer Nase die Flüssigkeit vorsichtig ein und spucken Sie sie durch ihre Mundöffnung aus. Dies wiederholen Sie drei bis fünfmal. Nach kurzer Zeit sollte bereits Linderung einsetzen.

Bei leichten Ohrenschmerzen

Achtung: Grundsätzlich gehören keinerlei Gegenstände in den Gehörgang!
Auch hier leistet die Zwiebel gute Dienste. Würfeln sie eine handelsübliche Zwiebel (keine Gemüsezwiebeln benutzen) und geben sie die Zwiebelstückchen in ein Stofftuch. Lassen sie die in das Stofftuch gegebenen Zwiebelstückchen nun ca. drei Minuten ruhen und legen sie danach das Stofftuch ca. 12 Minuten „auf das Ohr“. Nach Zeitablauf legen sie eine Ruhezeit von ca. 12 Minuten ein. Wiederholen sie diesen Vorgang dreimal.
Sollten die Schmerzen im Ohr nicht nachlassen oder stellen sie fest, dass sie Fieber bekommen, sollten sie spätestens am Folgetag einen Arzt ihres Vertrauens hinzuziehen um potentiell schwerwiegenden Erkrankungen Vorbeuge leisten zu können.

Bei leichtem Fieber

Achtung: Verschlechtert sich bei Fieber ihr Gesundheitszustand dramatisch oder hält das Fieber länger als drei Tage an, ersuchen sie umgehend Ärztlichen Beistand!
Grundsätzlich ist zu beachten, dass leichtes Fieber immer ein Signal ihres Körpers ist, um ihrem Bewusstsein mitzuteilen, dass ihr Immunsystem aktiv geworden. Im allgemeinen handelt es sich dabei um eine Abwehrreaktion gegen eingedrungene Viren, lebende Mikroorganismen, andere als fremd erkannte Stoffe oder auch Entzündungen.
Dessen ungeachtet können sie jedoch bei leichtem Fieber Wadenwickel verwenden. Um dies zu bewerkstelligen, legen Sie ein Stofftuch in kaltes Wasser und wringen es aus. Danach wickeln sie das Stofftuch um ihre Waden (Unterschenkel) und stabilisieren sie es mit einem Handtuch. Diesen Vorgang können sie bis zu fünfmal am Tag wiederholen.

Bauchschmerzen

Achtung: Verschlechtert sich bei Bauchschmerzen ihr Gesundheitszustand dramatisch oder setzt Fieber ein, zögern Sie nicht und ersuchen sie schnellstmöglich Ärztlichen Beistand!
Abhilfe können eine leichte Massage des Bauches, eine Wärmflasche oder auch ein Kirschkernkissen schaffen. Allerdings können leichte Bauchschmerzen auch ein Anzeichen für einen Magen-Darm-Infekt sein. Sollten Sie also innerhalb kurzer zeitlicher Abstände öfters ihr WC aufsuchen müssen, gilt es durch eine erhöhte Flüssigkeitsaufnahme (kein Alkohol, Sirup, Softdrinks o.ä.) den aufgetretenen Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Sollte dies der Fall sein, fügen sie normalen Wasser Traubenzucker und eine Prise Salz hinzu. Alternativ können Sie auch schwarzen Tee – welcher heilende Wirkung auf eine entzündete Darmschleimhaut ausüben kann – trinken.

Oberflächige Wunden, Entzündungen, leichte Quetschungen oder harmlose Insektenstiche

Bei Hitze oder Schmerz in Weichteilen ihres Körpers bietet es sich an, auf Quark aus dem Kühlschrank zurückzugreifen. Tragen Sie einfach den gekühlten Quark auf die schmerzende Stelle auf und lassen sie ihn antrocknen. Bei Oberflächigen Wunden hingegen lassen sie einfach solange lauwarmes Wasser über die Wunde laufen, bis eventuell vorhandene Schmutzpartikel ausgewaschen worden sind. Sollten Sie sich fernab jedweder Zivilisation aufhalten und sich eine Verletzung zugezogen haben, können sie es auch wie die alten Römer halten und ihren Urin verwenden, um Entzündungen vorzubeugen.

Gute Besserung!

   Diskutieren Sie mit Esoterikus und schreiben sie ihm Ihre Meinung zum Thema.
 
Diese Botschaft wurde zuletzt am 19.08.2020 aktualisiert.
 
Ähnliche Botschaften:  Kontakt zu den Tempelrittern .~º~. Freimaurer leugnen geheime Aktivitäten .~º~. Mars-Photo zeigt Marsbewohner .~º~. Bilderberg: Junckers krönt Selmayr zum EU-Generalsekretär .~º~. Weltuntergang: Niederländische Arche fertig! .
Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~.

  Leserbrief Botschaften aus Welt 23

Zu unserem allergrößtem Bedauern müssen wir ihnen leider an dieser Stelle mitteilen, dass zum aktuellem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen zu vorstehenden Informationen des OrdensBlogs der Botschaften an uns übermittelt worden sind.

Gehen Sie ein Wagnis ein?!

Werden Sie Extraktor oder Plagiator und bewerben Sie jetzt jetzt um das Zeitgeschehen zu verändern!
Möchten Sie mehr erfahren?

  Schreiben sie hier Ihren Leserbrief

Esoterikus Bild © Der Apokryphe OrdenIhr persönlicher Gesprächspartner der Loge der Esoteriker ist Esoterikus. Bei auftretenden Problemen rufen Sie unsere «Ordens-Hilfeseite» auf.
 
Ihr Name, Pseudonym oder Ordensname? (benötigt)
Schenken Sie insbesondere unseren Hinweisen zu Datenschutz und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihren Leserbrief absenden.

  wird benötigt.


.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2021 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Anmelden Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi . Sofern Cookies auf Geräten eines Suchenden oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies auf deren ausdrücklichen Wunsch oder Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Cookie Hinweise

Berechtigtes Interesse: VGWort & Partner

Der Apokryphe Orden verwendet Zählpixel von VGWort um festzustellen, wie oft Textwerke gelesen, kopiert oder durch andere »Raubkopiert« wurden. VGWort und Partner analysieren die Nutzung dieser Medienpräsenz in anonymisierter Form um Erkenntnis über Seitenaufrufe zu gewinnen.
 

Cookies von Diensten Dritter: Google & Partner

Sie erklären sich gemäß Datenschutzerklärung damit einverstanden, dass Cookies verwendet und Werbung, politische Propaganda oder Informationen von Geheimgesellschaften angezeigt werden. Cookies von Dritten personalisieren & verfolgen ihre Nutzung.
 
 VGWort, Google und Partner erlauben

 

Zustimmungen können in der
Datenschutzerklärung
widerrufen werden.
           
 
Der Hohe Rat
Der Großbeamtenrat
Der Ordensvorstand