Wenn Erdbeben den Weltuntergang nahen lassen

Wenn Erdbeben den Weltuntergang nahen lassen - Grafik Esoteriker © Der Apokryphe OrdenWie die Nasa berichtete, hat sich durch das Erdbeben in Chile die Erdachse erneut verschoben. Dadurch verringert sich – mit unter anderem – aufs neue auch die Länge eines Tages.
Leider für uns nicht zum positiven.

Das Erdbeben in Chile hatte eine Stärke von 8,8 (Energiefreisetzung von ca. 35.000 Hiroshima-Bomben) auf der nach oben offenen Richterskala. Nach ersten Berechnungen des Wissenschaftlers R.Gross von der Nasa hat das Beben weitreichende Folgen für alle Bewohner unseres Planeten.

Gross und sein Team fanden heraus, dass sich die Erdachse um acht Zentimeter verschoben haben könnte.

Dies würde bedeuten, dass unsere Tage auf der Erde nun um 1,26 Mikrosekunden kürzer sind.

Schon bei dem Erdbeben im Indischen Ozean 2004 – das eine Stärke von 9,1 erreichte – hatte sich die Erdachse um ca. sieben Zentimeter verschoben.
Damals wurden die Tage um 6,8 Mikrosekunden kürzer.

Kein Grund zur Panik

In der Urzeit lebten Dinosaurier und Co. in 23-Stunden-Tagen. Weiterhin positiv ist anzusehen, das die Erde durch den zusätzlichen Drall nun ein wenig Geschwindigkeit gut macht, da unser Mond ihre Umdrehung stetig abbremst. Im Gegensatz zu Atomuhren fällt daher die astronomische Zeit stetig zurück.

Der negative Beigeschmack
Negativ anzumerken ist jedoch die Tatsache, das Erdbeben durchaus in der Lage sind Vulkane – über kurz oder lang – explodieren zu lassen. Dies bestätigen zB. starke Erdbeben in Chile 1960, Alaska 1964 oder auch Indonesien 2004 bei denen es weitaus mehr Eruptionen als zu „normalen“ Zeiten gab. Die Aktivität der damals erweckten Vulkane hielt über Jahre hinweg an.
Bei dem Erdbeben vom 22. Mai 1960 in Chile brachen in den Folgemonaten fünf Vulkane aus.

In diesem Sinne:
Der Maya-Kalender prophezeite für den 21. Dezember 2012 (Schöpfungstag) weitreichende Änderungen, das Zeitgenossen entweder als das Ende der Welt oder aber auch den Aufstieg der Menschheit in eine neue spirituelle Dimension deuten.

Es darf also weiter auf Dezember 2023 gewartet werden, um in Erfahrung zu bringen, was uns die Sonnenstürme und die große Konstellation in der vorweihnachtlichen Zeit bescheren werden.


   «Wenn Erdbeben den Weltuntergang nahen lassen» wurde von verfasst, in «Esoteriker, Weltuntergang, Apokalypse ...» einsortiert und zuletzt am 03.04.2020 aktualisiert.
 
Diskutieren Sie mit Esoterikus über «Wenn Erdbeben den Weltuntergang nahen lassen».
 


Ähnliche Inhalte zu «Wenn Erdbeben den Weltuntergang nahen lassen» finden Sie unter: Maya Tortuguero „Monument 6“ bestätigt Weltuntergang 2023, .~|~.Die Maya hatten Recht! Am 21.12.2012 war Weltuntergang!, .~|~.Mars-Photo zeigt Marsbewohner, .~|~.Maya Weltuntergangs-Prophezeiungen, .~|~.Apokalypse Sonnensturm, .

  Hinweise aus Welt 23

Zu unserem allergrößtem Bedauern müssen wir ihnen leider an dieser Stelle mitteilen, dass zum aktuellem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen zu diesem Beitrag an uns übermittelt worden sind.
Vereinigte «Mainstream Medien Manipulatoren». Bild © Der Apokryphe Orden Gehen Sie ein Wagnis ein?!

Werden Sie Extraktor oder Plagiator! Möchten Sie mehr erfahren?
Der Ordensvorstand

  Eigene Meinung vertreten!

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Esoterikus.
Esoterikus Bild © Der Apokryphe OrdenMöchten Sie eine Nachricht an die apokryphe Loge der Esoteriker verfassen?
 
Ihr Name (erforderlich)
Ihre E-Mail-Adresse
(erforderlich; wird nicht veröffentlicht)

Ihre Webpräsenz?
Schenken Sie insbesondere unseren Datenschutzhinweisen zu Kommentaren und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihre Meinung absenden.
 

* Benötigt


.~ Annuit coeptis - Novus ordo mundi ~.
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten | Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Sämtliche Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! | Anmelden | Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren. Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis - Novus ordo Mundi.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.