Beiträge aus Pr√§-Astronautiker & Ufologen

#01 Pentagon bestätigt UFO Sichtung


Amtlich bestätigt: U.S. Verteidigungsministerium meldet UFO Sichtung! Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenAmtlich: Offizielles U.S. Verteidigungsministerium bestätigt öffentlich UFO Sichtungen von US-Marinepiloten!

Die Beweislage ist so erdrückend, dass das Pentagon jetzt freiwillig drei Videos veröffentlichte, die die Existenz unbekannter Flugobjekte bestätigt.

Weiterlesen…

#02 Spektakuläre UFO Sichtung in Irland


Sensation: Spektakuläre UFO Sichtung in Irland! Grafik: ¬© Der Apokryphe OrdenUnterschiedlichen Mainstream Medien Berichten zufolge gab es vergangenen Freitag einen spektakulären UFO-Vorfall westlich von Irland. Verschiedene Piloten meldeten fast gleichzeitig eine unheimliche Begegnung der dritten Art.

Weiterlesen…

#03 Mars-Photo zeigt Marsbewohner


Beweis: NASA Mars-Photo zeigt versteinerten Marsbewohner. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.ENDLICH:
DIE NASA HAT LEBEN AUF DEM MARS ENTDECKT!

Seit dem Sommer 2012 ist der kleine Nasa-Rover ‚ÄěCuriosity‚Äú auf unserem Nachbarplaneten Mars unterwegs und schickt immer aufs neue sensationell spektakuläre Photos, die nicht widerlegt werden können.

Weiterlesen…

#04 Groupon Ehrendoktortitel Ufologie illegal


Blasphemie: Ehrendoktortitel Engel-Therapie, Ufologie & Exorzismus für 39 Euro? Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenIllegalität von Ehrendoktortiteln in Ufologie bestätigt. Das Berlinerische Verwaltungsgericht stellte kompromisslos klar, dass die Groupon Aktion aufgrund bestehender Verwechslungsgefahr ein illegales Angebot sei.

Anfänglich verteidigte Groupon sein Angebot, zum Kauf von Doktortiteln, auf der Rabattplattform als „nur scherzhaft“. Das Verwaltungsgericht Berlin lehnte dies aber dankend ab.

Weiterlesen…

#05 Curiosity fotografiert Marsmensch-Finger


Der Weltweit angesehene und hochberühmte britische Alien-Forscher Stephen Hannard ist sich sicher: Curiosity hat den Finger eines Marsbewohners fotografiert!
Experten und Fachleute stimmen ihm ohne Vorbehalte zu!

Wir sind nicht allein! Verschwörungstheoretiker, Ufologen und weitere Experten der Geisteswissenschaften sehen dieses Sensationsfoto als endgültigen Beweis dafür an, das es eine außerirdische Zivilisation auf dem Mars gegeben hat.

Weiterlesen…

#06 Bronzefigur entpuppt sich als Raumfahrer


Bei Ausgrabungen im schwedischen Upparka haben Archäologen eine sensationelle Entdeckung gemacht. Im Innern eines Grabhügels fanden sie eine Bronzefigur, die einen fliegenden Mann darstellt. Die Archäologen erkennen in der Brosche jedoch nur ein mythologisches Wesen in Form eines gefiederten Mannes, der angeblich ein Kettenhemd trägt.

Aber, wenn dem so ist, was bedeuten dann Engelsflügel und austretende Flammenzungen?

Weiterlesen…

#07 Däniken: „Falsches Maya-Land?“


¬ĽBei den Maya und Azteken war bei Weitem nicht alles so, wie wir es gelernt haben.¬ę Der weltberühmte Prä-Astronautiker Erich von Däniken weiß immer noch zu begeistern. In der, vom Kopp-Verlag veröffentlichten DVD: „Was ist falsch im Maya-Land?“, will Erich von Däniken eine ganz neue Betrachtungsweise dieser faszinierenden Kultur präsentieren. Aber… lohnt sich auch der Kauf?

Außer Frage steht, das die angeblichen Enthüllungen und Entdeckungen des Erich von Dänikens schon seit Jahren, und dies mit stetig wachsender Begeisterung, von Millionen Menschen verfolgt werden.
Die DVD soll nun, so verspricht man, ein – zu einem gewissem Teil – völlig neues Licht auf die alten Erzählungen und Überlieferungen der Mayas und Azteken werfen.

Weiterlesen…

#08 Apollo 18 Verschwörungstheorie?


Offiziell war Apollo 17 die letzte NASA-Mission zum Mond. Im Dezember 1974 sollen jedoch zwei Astronauten in einer geheimen Mission zum Mond geschickt worden sein. Jahrzehnte später tauchten Video-Aufnahmen der, angeblich nie stattgefundenen, Apollo 18 Mission auf.

Die Dokumentaraufnahmen zeigen auf dramatische Weise, weshalb es nie wieder bemannte Raumflüge zum Mond gegeben haben soll. Bis heute bestreitet die NASA aufs schärfste die Echtheit des angeblichen Enthüllungs-Videos an.
Fakt ist, in dem Science-Fiction-Thriller: „Apollo 18“ werden Tatsachen, Verschwörungstheorien und Fiktionen zu dieser geheimen Mission spannend verbunden.

Weiterlesen…

#09 Weltuntergangs Beweise durch Maya-Aliens


Guatemala und Mexiko sollen geheimgehaltene Dokumente und Artefakte für einen Dokumentarfilm: „Revelations of the Mayans 2012 and Beyond“ (Offenbarungen der Maya, 2012 und darüber hinaus) zur Verfügung gestellt haben.

Was bisher nur als Hirngespinst prä-astronautischer Däniken Theorien – und den daraus resultierenden Interpretationen alter Artefakte und Bauten – abgetan wurde, soll mit eindeutigen Fakten in dieser Dokumentation bewiesen werden.

Weiterlesen…

#010 Däniken – Falsches Maya-Land?


Erich von Däniken ist überzeugt: „Bei den Maya und Azteken war bei Weitem nicht alles so, wie wir es gelernt haben.“
In seinem neuesten Bestseller präsentiert Erich von Däniken eine vollkommen neue Betrachtungsweise der faszinierenden Maya-Kultur.

Erneut hinterfragt Erich von Däniken, auf gewohnt elegante Art und Weise, gängige Lehrmeinungen um seine Theorie zu stützen.
Mitunter ist bei der Lektüre dieses zukünftigen Bestsellers auch in Erfahrung zu bringen, wie verstaubte Lehrmeinungen seitens der Wissenschaft modernisiert wurden um mit den neuesten Erkenntnissen konform zu laufen.

Weiterlesen…

#011 Maya Weltuntergangs-Prophezeiungen


Der Kalender der Maya-Indianer ging am 21. Dezember 2012 zu Ende.
Was Wissenschaftlern ein Mysterium war, stellte für Weltuntergangs-Jünger und deren Propheten den größten Tag seit Menschengedenken dar. Den Tag des Jüngsten Gerichts.

Um Gerüchten und Verschwörungstheorien, die zum Tag der Apokalypse im Netz kursierten und immer noch kursieren, Einhalt zu gebieten, hatte die Dresdner Staats- und Universitätsbibliothek die rund 800 Jahre alte Handschrift, den Codex Dresdensis der Maya, neu digitalisiert und für alle Interessierte ins Internet gestellt.
Dadurch bot und bietet sich allen die Wahrheit Suchenden die Möglichkeit, die Geheimnisse der 39 Blätter des Maya-Kalenders – die zusammen fast 3,5 Meter lang sind – zu enträtseln.

Weiterlesen…

 1 2 3 4 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Anmelden Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.