Totenkopf auf dem Mars entdeckt!

Wurde der ultimative Beweis unserer Abstammung, in Form eines menschlichen Totenschädels, auf dem Mars entdeckt? Ein Original NASA-Foto scheint dieses neue außerirdische Rätsel zu bestätigen!

Die Aufnahme wurde mit der rechten Panorama Camera von Sol 513 auf seiner Spirit’s Mission zum Gusec Krater auf dem Mars aufgenommen.
Es stellt sich die Frage, ob es nur ungewöhnlicher Schattenwurf – wie beim ÔÇ×MarsgesichtÔÇť – ist, oder ob wir hier wirklich einem unserer Altvorderen ins Auge sehen können.

Machen Sie sich ein Bild und überzeugen Sie sich selbst!

Besuchen Sie die offizielle NASA-Homepage und überprüfen sie das Foto! Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf, geraten sie ins grübeln und lernen sie aufs neue das staunen!

Aber, wo mag nur der Rest des Körpers geblieben sein?
Wurde der Marsmensch ein Opfer der Mars-Raubtiere? Und, verschleppten sie seine Gebeine?
Sind dies einfach nur die uns unbekannten Bestattungsriten der Marsbewohner?
Oder aber ist es nur eine klug angelegte Promotion-, Werbung- oder Underground-Marketing Aktion der Marsmenschen, damit wir sie endlich wahrnehmen?

Befreien Sie ihren Geist und schauen Sie hinter die Kulissen der Macht.

   Diskutieren Sie mit Ufologus und schreiben sie ihm Ihre Meinung zum Thema.
 
Diese Botschaft wurde zuletzt am 02.03.2022 aktualisiert.
 
Ähnliche Botschaften:  UFO Wrack auf dem Mars entdeckt? .~┬║~. Mars-Photo zeigt Marsbewohner .~┬║~. Mars: UFO Trümmerteile entdeckt .~┬║~. Curiosity fotografiert Marsmensch-Finger .~┬║~. Voyager 2 sendet unbekanntes Datenformat .
Stichwörter: .~. .~. .~.

  Leserbrief Botschaften aus Welt 23

Zu unserem allergrößtem Bedauern müssen wir ihnen leider an dieser Stelle mitteilen, dass zum aktuellem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen zu vorstehenden Informationen des OrdensBlogs der Botschaften an uns übermittelt worden sind.

Gehen Sie ein Wagnis ein?!

Werden Sie Extraktor oder Plagiator und bewerben Sie jetzt jetzt um das Zeitgeschehen zu verändern!
Möchten Sie mehr erfahren?

  Schreiben sie hier Ihren Leserbrief

Ufologus Bild © Der Apokryphe OrdenIhr persönlicher Gesprächspartner der Loge der Ufologen ist Ufologus. Bei auftretenden Problemen rufen Sie unsere «Ordens-Hilfeseite» auf.
 
Ihr Name, Pseudonym oder Ordensname? (benötigt)
Schenken Sie insbesondere unseren Hinweisen zu Datenschutz und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihren Leserbrief absenden.

.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2023 Sekretarius Magnus Verhoeven - Alle Rechte vorbehalten ~ Bei Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Inhalte des «Apokryphen Ordens» bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab und unterliegen dem Urheberrecht. anno Domini nostri Demiurgus Anmelden Fortes fortuna adiuvat ~ Novus ordo seclorum Annuit coeptis Novus Ordo Mundi . Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab 23 Jahren. Sofern Propaganda / Werbung angezeigt und Cookies Dritter auf Geräten eines ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies auf dessen ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung hin. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens).

.~ 23 ~ Glauben Sie uns kein Wort!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~ 42 ~.

 
 
 

Anmeldung
Benutzername  
Ihr Passwort  

   
Im Orden anmelden ~ Weiter ohne Anmeldung

Sie haben noch kein Benutzerkonto?
Melden Sie uns hier kostenlos und unverbindlich Ihren
Bedarf an einem Benutzerkonto.
   
© Der Apokryphe Orden
Der Hohe Rat
Der Großbeamtenrat
Der Ordensvorstand