Exkommunikation: Xavier Naidoo beleidigt Reichsbürger

Öffentliche Exkommunikation des angeblichen Reichsbürgers Xavier Naidoo! Bild Reichsbürger-Loge ┬ę Der Apokryphe OrdenSeit Jahren verbreitet Xavier Naidoo Thesen, Diffamierungen und Verschwörungstheorien als angeblicher Reichsbürger.

Jetzt gab er dem Journalisten O. Janich ein erstes Video-Interview nach seiner Entfernung aus der „Deutschland sucht den Superstar (DSDS)„-Jury und scheint sich in seiner Opferrolle zu gefallen.

Öffentliche Einleitung der Exkommunikation
Da Herr Xavier Naidoo öffentlich weiterhin den guten Ruf der Reichsbürger geschadet, unschuldige Reichsbürger ins Visier von Geheimdiensten und Behörden gebracht, den Klimawandel leugnet und eigene Verschwörungstheorien, Thesen, Diffamierungen und politische Botschaften veröffentlicht, wird hiermit die sofortige Exkommunikation von Herrn Xavier Naidoo angeordnet.

Begründung: In dem Video-Interview des angeblichen Klima-Wissenschaftlers und Reichbürgers fallen mit unter anderem Sätze wie:

„Außerdem wusste ich, dass ich mit dem Album, das ich jetzt hier habe, auch ein Album habe – würd ich mal sagen – wo ich danach vielleicht nicht mehr die Chance bekomme, in so ner Show mitzumachen und deswegen habe ich die Chance wahrgenommen. Das heißt: Ich habe mir die Reichweite von RTL zunutze gemacht.“

„Ich bin zu dem Schluss gekommen, das CO2 nicht der große Veränderer des Klimas ist.“

„Ich glaube, es ist allen bewusst, dass die Mainstream-Medien – wie man sie so schön nennt – da keine große Hilfe geleistet haben in den vergangenen Jahren. Wenn man sich dann anschaut, dass jemand wie Herr Kleber und andere in der Medienbranche tätigen und den öffentlich-Rechtlichen eben sehr stark verbandelt sind mit Organisationen oder NGOs“

„Ich bin kein Freund von Parteien generell. Ich geh nicht wählen, ich beteilige mich nicht daran, ich glaube es ist nicht richtig, sich in diesem Unrechtssystem per Wahl auch noch an dem Unrecht zu beteiligen.“

Sicherheitshinweis
Wir weigern uns das Video-Interview mit Xavier Naidoo zu veröffentlichen. Neben den fragwürdigen Aussagen von Xavier Naidoo beinhaltet es weitere unhaltbare Verschwörungstheorien, Thesen, Diffamierungen und politische Botschaften, die die Reichsbürgerei in den Blick von Geheimdiensten und Behörden gebracht hat. Für unsere Rechtfertigung zur Exkommunikation von Xavier Naidoo sind nur die Aussagen Xavier Naidoos von Relevanz.

   Diskutieren Sie mit Reichsb├╝rgerus und schreiben sie ihm Ihre Meinung zum Thema.
 
Diese Botschaft wurde zuletzt am 25.04.2020 aktualisiert.
 
Ähnliche Botschaften:  Verfassungsschutz beobachtet Reichsbürger .~┬║~. Aufnahmeantrag „Querdenker“ Bewegung durch Reichsbürger .~┬║~. Ordens-Protokoll #21: Reichsbürger .~┬║~. Aufnahmeantrag „Querdenker“ Bewegung .~┬║~. Unerhört! Großrazzia gegen Reichsbürger .
Stichwörter: .~. .~.

  Leserbrief Botschaften aus Welt 23

6 Kommentare zu “Exkommunikation: Xavier Naidoo beleidigt Reichsbürger” von Reichsb├╝rgerus freigegebenen.

Druidus verfasste am 3.7 um 19:17:46
 
Ordens-Bijou von Druidus - Grafik © Der Apokryphe Orden

Diese Behauptung, dass „Herr Xavier Naidoo exkommuniziert werden sollte“ ist lächerlich.
Gibt es Beweise einer Mitgliedschaft?


Magistratus verfasste am 5.7 um 13:21:05
 
Ordens-Bijou von Magistratus - Grafik © Der Apokryphe Orden

Diese Frage wäre auch für mich von Interesse.
In meinen Mitgliedsunterlagen taucht dieser Name auf jeden Fall nicht auf.
Weiß jemand genaueres?


Freimaurerus verfasste am 5.7 um 23:24:26
 
Ordens-Bijou von Freimaurerus - Grafik © Der Apokryphe Orden

Möglicherweise ist er nicht mit seinem Künstlernamen eingetragen. Andererseits ist auch möglich, dass er überhaupt nichts davon weiß. Wer weiß das schon?


Scientologus verfasste am 7.7 um 15:27:17
 
Ordens-Bijou von Scientologus - Grafik © Der Apokryphe Orden

Ich glaube nicht, dass er vorstellig geworden ist. Wenn überhaupt, dürfte er sich der „Querdenker“ Bewegung angeschlossen haben.


Pr├Ą-Astronautikus verfasste am 9.7 um 04:42:44
 
Ordens-Bijou von Prä-Astronautikus - Grafik © Der Apokryphe Orden

Ist das denn jetzt wirklich so wichtig?
Er ist nur ein Barde.
Wir sollten uns nicht weiter mit diesem Beitrag beschäftigen. Im Kern ist bis auf die „Exkommunikation“ alles im Internet recherchierbar und entspricht den Tatsachen.
Das einzige was mir zu denken gibt, ist dieser mysteriöse „Sicherheitshinweis“ am Ende des Artikels.


Sekretarius verfasste am 12.7 um 21:46:35
 
Ordens-Bijou von Sekretarius - Grafik © Der Apokryphe Orden

Ich interpretiere diesen „Sicherheitshinweis“ als persönliche Stellungnahme von Reichsbürgerus. Von daher gibt es keinen Grund etwas an diesem Artikel etwas zu ändern.
PS. Bleibt gesund.


  Schreiben sie hier Ihren Leserbrief

Reichsbürgerus Bild © Der Apokryphe OrdenIhr persönlicher Gesprächspartner der Loge der Reichsbürger ist Reichsbürgerus. Bei auftretenden Problemen rufen Sie unsere «Ordens-Hilfeseite» auf.
 
Ihr Name, Pseudonym oder Ordensname? (benötigt)
Schenken Sie insbesondere unseren Hinweisen zu Datenschutz und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihren Leserbrief absenden.

┬á wird ben├Âtigt.


.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2021 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Anmelden Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi . Sofern Cookies auf Geräten eines Suchenden oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies auf deren ausdrücklichen Wunsch oder Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Cookie Hinweise

Berechtigtes Interesse: VGWort & Partner

Der Apokryphe Orden verwendet Zählpixel von VGWort um festzustellen, wie oft Textwerke gelesen, kopiert oder durch andere »Raubkopiert« wurden. VGWort und Partner analysieren die Nutzung dieser Medienpräsenz in anonymisierter Form um Erkenntnis über Seitenaufrufe zu gewinnen.
 

Cookies von Diensten Dritter: Google & Partner

Sie erklären sich gemäß Datenschutzerklärung damit einverstanden, dass Cookies verwendet und Werbung, politische Propaganda oder Informationen von Geheimgesellschaften angezeigt werden. Cookies von Dritten personalisieren & verfolgen ihre Nutzung.
 
 VGWort, Google und Partner erlauben

 

Zustimmungen können in der
Datenschutzerklärung
widerrufen werden.
           
 
Der Hohe Rat
Der Großbeamtenrat
Der Ordensvorstand