Beiträge aus Cyberaktivisten, Anonymous …

#01 CDU, FDP & SPD genehmigen Staatstrojaner


Amtlich: Staatstrojaner in NRW unter Zuhilfenahme von CDU, FDP und SPD genehmigt. Grüne Chancenlos. AFD enthält sich. Bürgerinnen und Bürger verlieren! Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenAmtlich: Staatstrojaner in NRW unter Zuhilfenahme von CDU, FDP und SPD genehmigt. Grüne Chancenlos. AFD enthält sich. Bürger verlieren!

Weiterlesen…

#02 Vorsicht bei grünen HTTPS Schlössern


Achtung - Gefahr! Grüne Schlösser in der Browser-Leiste kein Zeichen mehr für sichere Webseiten! Browser-Hersteller schaffen jetzt das grüne Schloss ab! Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenAchtung – Gefahr! Grüne Schlösser in der Browser-Leiste sind kein Zeichen mehr für sichere Webseiten!

Weiterlesen…

#03 Das freie Internet stirbt lautlos


Das freie Internet stirbt einen immer schnelleren und lautloseren Tod! Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenKonzerne wie Google, Facebook, Amazon und unzählige Staaten tragen bereits seit Jahren dazu bei, dass das freie Internet zu sterben hat, damit geschlossene Systeme entstehen können.

So legen fast alle Staaten enormen Wert darauf, Gesellschaften unter ihre uneingeschränkte Kontrolle zu bringen.

Weiterlesen…

#04 Anonymous schaltet RWE ab


Anonymous schaltet RWE ab! Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenEin bereits am 20.09.18 im „YouTube-Kanal Anonymous Deutsch“ veröffentlichtes Video mit dem Titel „Operation RWE abschalten“ ermahnte RWE eindringlich dazu, die Rodung des Hambacher Forstes einstellen, da ansonsten die RWE-Server stillgelegt werden.

In dem Video heißt es: ‚ÄěSollten Sie nicht sofort die Rodung des Hambacher Forsts einstellen, werden wir Ihre Server angreifen und Ihre Seiten abschalten, solange, bis Ihr Konzern einen wirtschaftlichen Schaden davon trägt, dass Sie sich nicht mehr davon erholen.‚Äú Explizit wird darauf hingewiesen, dass RWE mit dafür verantwortlich sei, ‚Äědass das Weltklima zerstört wird‚Äú. Neben einem Boykott-Aufruf folgt noch die Drohung: ‚ÄěZusammen werden wir RWE in die Knie zwingen. Dies ist unsere erste und letzte Warnung. Hände weg vom Hambacher Forst.‚Äú

Weiterlesen…

#05 Parlamentwatch klagt gegen Bundestag


Parlamentwatch e.V. klagt Deutschen Bundestag an! Bild: ¬© Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.Parlamentwatch e.V. (abgeordnetenwatch.de / Parlamentwatch GmbH) hatte bereits vor geraumer Zeit aufgrund der Tatsache, dass der Bundestag Geheimnisse wie die Überprüfung von Parteispenden oder auch dubiose Zahlungen von Lobbyisten-Vereinigungen an Parteien nachgeht Klage gegen den Deutschen Bundestag eingereicht.

Und jetzt wird es eng für die Interessen- und Rechtsverdreher diverser von Lobbyzahlungen abhängiger Parteien. Denn morgen ist der Termin vor dem – hoffentlich nicht wirklich blindem – Oberverwaltungsgericht. Dann müssen die engagierten Rechtsverdreher des angeklagten Deutschen Bundestages endlich Rede und Antwort stehen.

Weiterlesen…

#06 Raubtier-Kapitalismus


Das französische Internetunternehmen Early Flicker hat sich sowohl Logo und Claim von Anonymous schützen lassen um sie auf T-Shirts, Tassen und Aufkleber über einen Onlineshop vertreiben zu können.

In einem Video erklärte Anonymous indes, das eine solche „Arroganz und Ignoranz“ nicht ungestraft bleiben werde und gab weiterhin bekannt:

„Anonymous wird jedes Angebot, das Sie im Internet betreiben, vom Netz nehmen“

Die Videobotschaft endet mit dem bekannten Schlachtruf: „Wir sind Anonymous. Wir sind Legion. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht“.

Weiterlesen…

#07 Anonymous: ACTA (Anti-Piraterie)


Anonymous Video: Was ist ACTA (Anti-Piraterie-Abkommen)? Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenAus aktuellem Anlass: Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement, kurz ACTA, ist ein multilaterales Handelsabkommen auf völkerrechtlicher Ebene. Die teilnehmenden Nationen bzw. Staatenbünde wollen mit ACTA internationale Standards im Kampf gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen etablieren; in Deutschland wird es deshalb auch häufig als Anti-Piraterie-Abkommen bezeichnet.

Aber, was bedeutet Acta wirklich für den einzelnen Bürger? Wird das kopieren von Daten eine Straftat, die eine massive Entschädigung für angeblich entgangene Gewinne nach sich zieht? In folgendem (deutsch synchronisierten) Video versucht Anonymous die Bürger aufzuklären und führt einige – wirklich leicht nachvollziehbare – Vergleiche auf.

Weiterlesen…

#08 Anonymous enttarnt Initiator der Operation Facebook


Anonymous enttarnt Initiator der Operation Facebook! Bild: ¬© Der Apokryphe OrdenAnonymous macht ernst und rechnet mit dem angeblichen Initiator der „#Operation Facebook“ ab. Trotz mehrmaliger Warnungen seitens hochrangiger Anonymous Sprecher hatte dieser, an der nicht von Anonymous autorisierten, Operation festgehalten und wurde dadurch zu einem Gegner des Kollektives.

Sprecher des Hacker-Kollektives Anonymous haben den für den 5. November 2011 geplanten Facebook-Angriff scharf verurteilt und den Initiator als geistig verwirrt bezeichnet.
Um sich mit aller zur Verfügung stehenden Härte von dem Initiator abzugrenzen, veröffentlichten unbekannte Anonymous-Mitglieder seinen vollständigen Namen sowie seine Adresse und Telefonnummer.

Weiterlesen…

#09 Anonymous hackt Staatstrojaner-Verteidiger


Anonymous, das Kollektiv: Wir sind Anonymous. Wir sind Legion. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht. Erwartet uns! - We are Anonymous. We are Legion. We do not forgive. We do not forget. Expect us! Bild: ¬© Der Apokryphe Orden„Die Computer der Kriminellen werden immer ausgetüftelter!“.
Hätte der CDU/CSU Abgeordnete Dr. Hans-Peter Uhl im Vorfeld gewusst, mit welcher Energie sich sein Zitat aus der Verteidigungsrede zum Staatstrojaner im Netz verbreiten würde, dann hätte er es vielleicht noch im Vorfeld entschärft.

Haben sich Sympathisanten des Kollektives an Dr. Uhls gestriger Verteidigungsrede zum Staatstrojaner im Bundestag gestört?

Fakt ist: Anonymous hat die offizielle Homepage des CSU-Abgeordneten Dr. Hans-Peter Uhl gehackt (Google-Cache). Neben Bekennertext und Konfigurationsdaten des Webservers wurde auch ein Youtube-Video mit Dr. Uhls Zitat eingebettet.

Weiterlesen…

#010 Bundestrojaner Spionagesoftware aufgeflogen!


BundestrojanerBundesinnenministerium hält sich bedeckt und verweigert öffentliche Stellungsnahme. Erschreckende Untersuchungsergebnisse des Chaos Computer Club (CCC) offenbaren, dass der Trojaner zusätzlich gefährliche Sicherheitslücken in infizierte Systeme einschleust.

Wie der Chaos Computer Club eigenen Angaben zufolge am gestrigen Samstag mitteilte, wurde ihm der vom deutschen Staat entwickelte und in Umlauf gebrachte „Bundestrojaner“ zugespielt.

Weiterlesen…

#011 Anonymous vs Scientology


Anonymous vs Scientology: Operation Forbid SciBooks und die Folgen für ScientologyDas Hackerkollektiv Anonymous hat erneut den Kampf gegen die Weltlich umstrittene Sekte Scientology aufgenommen.
Das Ziel der Attacken waren Online-Auftritte des Buchhändlers ‚ÄěPrimaBuch‚Äú, der hauptsächlich Scientology-Literatur vertreiben soll, und Online-Shops.

So berichtet die Webseite Gulli.com, dass sie von Anonymous Mitgliedern kontaktiert und darüber involviert worden sei, dass die Aktivisten die Seiten des Buchhandels mittels DoS-Attacken vom Netz genommen haben. Der Angriff soll bereits am vergangenen Freitag um 23:00 Uhr gestartet worden sein.

Weiterlesen…

 1 2 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Anmelden Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.