Geständnis: Tagesschau „Ich mache Geheimzeichen“!

„Tagesschau“ Sprecher Jens Riewa verrät in der Late-Night-Show „Inas Nacht“ geheime Zeichensprache. Verkündet man jetzt versteckte Botschaften in aktuellen Nachrichten, um Eingeweihten einen Wissensvorsprung zu verschaffen?

Es ist es ein ungewöhnliches, ehrliches und die deutsche Nation tief bewegendes Geständnis des überaus beliebten Tagesschau-Sprechers. Immerhin gibt Jens Riewa in aller Öffentlichkeit zu, dass er geheime Botschaften sendet.

In seiner, ihm sichtlich schwer fallenden Offenbarung, gab er an, vor jedem Wetterbericht geheime Zeichen an auserwählte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu senden um Eingeweihte Zeitnah auf aktuell eintretende Ereignisse aufmerksam zu machen.

Was für Geheimzeichen werden in der Tagesschau gesendet?
Wie auch die Süddeutsche Zeitung aktuell berichtet, sendet „Tagesschau“-Sprecher Jens Riewa an auserwählte Zuschauer Geheimzeichen.

Eines der absolut unauffälligsten Geheimzeichen zitiert die Zeitung wie folgt:

„Um 20.14 Uhr, vor dem Wetter, nehme ich zu ganz besonderen Anlässen einen Kuli in die Hand und winke ganz leicht“ […]
„Allen, denen ich den Trick verraten habe, denken natürlich: Das ist jetzt nur für mich!“.

Begründet wurden die öffentliche Bekanntmachung der Geheimzeichen von Riewa mit der Aussage, das sich mittlerweile schließlich viele Menschen gleichzeitig über seine Zeichen freuen würden.

Interessierte Mitbürger und Mitbürgerinnen können das Geständnis des „Tagesschau“-Sprechers Jens Riewa in der Late-Night-Show „Inas Nacht“, die am heutigen Samstagabend in der ARD ausgestrahlt wird, verfolgen.

Kann Geheimnisverrat wirklich die neue Seriösität in den Nachrichten sein?
Können wir uns überhaupt noch auf Nachrichten und Nachrichten-Sprecher verlassen, wenn Geheimnisse der Bilderberg-Sektion öffentlich bekannt gemacht werden?

   Diskutieren Sie mit Esoterikus und schreiben sie ihm Ihre Meinung zum Thema.
 
Diese Botschaft wurde zuletzt am 10.07.2020 aktualisiert.
 
Weitere Botschaften von Esoterikus:  Zitate der Bilderberg-Gruppe & Trilateralen Kommission zur Griechenland-Krise .~¬ļ~. Anonymous: Tag der Vergeltung .~¬ļ~. Vorsicht bei grünen HTTPS Schlössern .~¬ļ~. Milchbauer Freimaurer-Verschwörungstheorie .~¬ļ~. Hexensabbat: Das Hexenfest der Walpurgisnacht .

  Leserbrief Botschaften aus Welt 23

Zu unserem allergrößtem Bedauern müssen wir ihnen leider an dieser Stelle mitteilen, dass zum aktuellem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen zu vorstehenden Informationen des OrdensBlogs der Botschaften an uns übermittelt worden sind.

Gehen Sie ein Wagnis ein?!

Werden Sie Extraktor oder Plagiator und bewerben Sie jetzt jetzt um das Zeitgeschehen zu verändern!
Möchten Sie mehr erfahren?

  Schreiben sie hier Ihren Leserbrief

Esoterikus Bild © Der Apokryphe OrdenIhr persönlicher Gesprächspartner der Loge der Esoteriker ist Esoterikus. Bei auftretenden Problemen rufen Sie unsere «Ordens-Hilfeseite» auf.
 
Ihr Name, Pseudonym oder Ordensname? (benötigt)
Schenken Sie insbesondere unseren Hinweisen zu Datenschutz und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihren Leserbrief absenden.

  wird benötigt.


Rechtliche Schriftwerke  

Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.
Rechtsbeweise: Absolution .~. Impressum .~. Datenschutz .~. Quellen .~. Ordens Garantie .~. Exkommunikation .~. AGB .~. AOB .~. Regelwerk .~. Sektenhinweise
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Opus Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Anmelden Magum Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.