Geheimdienst MIT infiltriert BRD

Türkischer Geheimdienst MIT infiltriert BRD! Bild: © Der Apokryphe OrdenTürkischer Geheimdienst MIT verstärkt Infiltrierung deutscher Behörden. Bundesamt für Verfassungsschutz entdeckt erschreckende Anzahl türkischer Geheimdienst-Bewerber auf freie Stellen.

Bundesinnenministerium entscheidet aufgrund der Infiltrationsversuche des MIT, sämtliche Bundeseinrichtungen in erhöhte Alarmbereitschaft zu versetzen.

Erhöhte Alarmbereitschaft von Stufe 3 auf 5
Durch die Erhöhung der Alarmbereitschaft von Stufe 3 auf Stufe 5 werden dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV), dem Bundesnachrichtendienst (BND), dem Militärischer Abschirmdienst (MAD), dem Bundeskriminalamt (BKA), der Bundespolizei, dem Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie des Zollkriminalamtes bis auf weiteres die Einstellung von Mitarbeitern des türkischen Geheimdienstes MIT aufs allerstrengste untersagt.

Drucksache 19/5726
Um seitens der amtierenden Bundesregierung Auskunft über sämtliche nicht der Geheimhaltung unterliegenden „Aktivitäten des türkischen Geheimdienstes auf deutschem Boden“ zu erhalten, haben Mitglieder des „Deutschen Reichsordens“ es gegen den Willen der amtierenden Bundesregierung erreicht, dass diese Informationen in Kürze als Drucksache 19/5726 veröffentlicht werden müssen.

Aktueller Stand der Dinge
Experten stellen klar, dass fremden Geheimdiensten auf deutschem Boden generell „keine eigenständigen Befugnisse zustehen“. Strafverfolgungsbehörden zufolge steht derzeit weltweit kein anderer Geheimdienst auf vergleichbare Art und Weise so im Fokus der Ermittlungen wie der türkische MIT.

Mit Faktenmaterial von Welt.de.


   «Geheimdienst MIT infiltriert BRD» wurde von verfasst, in «Mainstream Medien Manipulation, Öffentliche Bekanntmachungen» einsortiert und zuletzt am 29.03.2020 aktualisiert.
 
Diskutieren Sie mit Germanius über «Geheimdienst MIT infiltriert BRD».
 


Ähnliche Inhalte zu «Geheimdienst MIT infiltriert BRD» finden Sie unter: Geheimdienste suchen verzweifelt Mitarbeiter, .~|~.Beschlagnahmung, .~|~.Verfassungsschutz beobachtet Reichsbürger, .~|~.Burschenschafts Observierung, .~|~.Geheimdienste hören Telefonate ab, .

  Hinweise aus Welt 23

Zu unserem allergrößtem Bedauern müssen wir ihnen leider an dieser Stelle mitteilen, dass zum aktuellem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen zu diesem Beitrag an uns übermittelt worden sind.
Vereinigte «Mainstream Medien Manipulatoren». Bild © Der Apokryphe Orden Gehen Sie ein Wagnis ein?!

Werden Sie Extraktor oder Plagiator! Möchten Sie mehr erfahren?
Der Ordensvorstand

  Eigene Meinung vertreten!

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Germanius.
Germanius Bild © Der Apokryphe OrdenMöchten Sie eine Nachricht an die apokryphe Loge des Deutschen Reichsorden verfassen?
 
Ihr Name (erforderlich)
Ihre E-Mail-Adresse
(erforderlich; wird nicht veröffentlicht)

Ihre Webpräsenz?
Beachten Sie bitte unsere Hinweise zu Datenschutz und Leserbriefen bevor Sie ihre Meinung absenden.
 

* Benötigt


.~ Annuit coeptis - Novus ordo mundi ~.
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten | Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Sämtliche Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! | Anmelden | Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren. Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis - Novus ordo Mundi.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Verstanden.
Hinweis ausblenden!
Medienpräsenzen des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies, um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit der Nutzung unserer Medienpräsenzen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Datenschutzerklärung einsehen