Beiträge aus UFOs, Aliens, Phänomene …

#01 Pentagon bestätigt UFO Sichtung


Amtlich bestätigt: U.S. Verteidigungsministerium meldet UFO Sichtung! Bild: © Der Apokryphe OrdenAmtlich: Offizielles U.S. Verteidigungsministerium bestätigt öffentlich UFO Sichtungen von US-Marinepiloten!

Die Beweislage ist so erdrückend, dass das Pentagon jetzt freiwillig drei Videos veröffentlichte, die die Existenz unbekannter Flugobjekte bestätigt.

Weiterlesen…

#02 Spektakuläre UFO Sichtung in Irland


Sensation: Spektakuläre UFO Sichtung in Irland! Grafik: © Der Apokryphe OrdenUnterschiedlichen Mainstream Medien Berichten zufolge gab es vergangenen Freitag einen spektakulären UFO-Vorfall westlich von Irland. Verschiedene Piloten meldeten fast gleichzeitig eine unheimliche Begegnung der dritten Art.

Weiterlesen…

#03 Mars-Photo zeigt Marsbewohner


Beweis: NASA Mars-Photo zeigt versteinerten Marsbewohner. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.ENDLICH:
DIE NASA HAT LEBEN AUF DEM MARS ENTDECKT!

Seit dem Sommer 2012 ist der kleine Nasa-Rover „Curiosity“ auf unserem Nachbarplaneten Mars unterwegs und schickt immer aufs neue sensationell spektakuläre Photos, die nicht widerlegt werden können.

Weiterlesen…

#04 Curiosity fotografiert Marsmensch-Finger


Der Weltweit angesehene und hochberühmte britische Alien-Forscher Stephen Hannard ist sich sicher: Curiosity hat den Finger eines Marsbewohners fotografiert!
Experten und Fachleute stimmen ihm ohne Vorbehalte zu!

Wir sind nicht allein! Verschwörungstheoretiker, Ufologen und weitere Experten der Geisteswissenschaften sehen dieses Sensationsfoto als endgültigen Beweis dafür an, das es eine außerirdische Zivilisation auf dem Mars gegeben hat.

Weiterlesen…

#05 Blasphemie: Ehrendoktortitel Engel-Therapie, Ufologie & Exorzismus für 39 Euro?


Blasphemie: Ehrendoktortitel Engel-Therapie, Ufologie & Exorzismus für 39 Euro? Bild: © Der Apokryphe OrdenFür eine weltliche Spende in Höhe von 39.- Euro kann der Ehrendoktor in den Geisteswissenschaftlichen-Fachgebieten Engel-Therapie, Exorzismus, Wunderheilung, Parapsychologie oder auch Ufologie erworben werden.

Nichts, aber auch wirklich gar nichts scheint mehr heilig zu sein. Die Miami Life Development Church bricht alle Grenzen des guten Geschmacks!

Seit dem 14. Mai 2012 stehen diese Ehrenwürden sogar profanen Ungläubigen über der Gruppenrabattplattform, Groupon Deutschland, zur Verfügung.
Unglaublich aber wahr! Beworben wird dieses blasphemische Angebot mit:

Weiterlesen…

#06 Apollo 18 Verschwörungstheorie?


Offiziell war Apollo 17 die letzte NASA-Mission zum Mond. Im Dezember 1974 sollen jedoch zwei Astronauten in einer geheimen Mission zum Mond geschickt worden sein. Jahrzehnte später tauchten Video-Aufnahmen der, angeblich nie stattgefundenen, Apollo 18 Mission auf.

Die Dokumentaraufnahmen zeigen auf dramatische Weise, weshalb es nie wieder bemannte Raumflüge zum Mond gegeben haben soll. Bis heute bestreitet die NASA aufs schärfste die Echtheit des angeblichen Enthüllungs-Videos an.
Fakt ist, in dem Science-Fiction-Thriller: „Apollo 18“ werden Tatsachen, Verschwörungstheorien und Fiktionen zu dieser geheimen Mission spannend verbunden.

Weiterlesen…

#07 Däniken – Falsches Maya-Land?


Erich von Däniken ist überzeugt: „Bei den Maya und Azteken war bei Weitem nicht alles so, wie wir es gelernt haben.“
In seinem neuesten Bestseller präsentiert Erich von Däniken eine vollkommen neue Betrachtungsweise der faszinierenden Maya-Kultur.

Erneut hinterfragt Erich von Däniken, auf gewohnt elegante Art und Weise, gängige Lehrmeinungen um seine Theorie zu stützen.
Mitunter ist bei der Lektüre dieses zukünftigen Bestsellers auch in Erfahrung zu bringen, wie verstaubte Lehrmeinungen seitens der Wissenschaft modernisiert wurden um mit den neuesten Erkenntnissen konform zu laufen.

Weiterlesen…

#08 Forscher entdecken Reichsflugscheibe


Die in der Ostsee, zwischen Schweden und Finnland, via Sonar gefundene Flugscheibe hat einem Durchmesser von fast 60 Metern.
In unmittelbarer Nähe der Flugscheibe befindet sich eine über 300 Meter lange „Schleifspur“ auf dem Meeresboden.
Diese „Schleifspur“ legt auch heute noch ein überwältigendes Zeugnis der gigantischen Geschwindigkeit, mit der die Haunebu in die Ostsee stürzte, ab.

Begonnen hatte alles damit, das schwedische Forscher im August 2011 bekannt gaben, das sie bei ihrer Suche nach Schiffswracks bereits am 19. Juni 2011 mit einem Sonargerät auf eine seltsame Anomalie in Flugscheibenform am Meeresgrund gestoßen waren.

Weiterlesen…

#09 UFO-Sichtung: „Schweine-Alien“ Mischwesen


„Schweine Alien“ Mischwesen geboren!
In dem Dorf „Santa Cruz El Chol“ in Guatemala wurde nach der Sichtung eines UFOs ein grauenhaftes Mischwesen geboren.

Das Alien-Mischwesen kam als eines von elf Ferkeln zur Welt.
Nur sein seltsam bläulich tiefschwarz schimmender Körper gleicht dem eines Schweins.
Der abnormale Kopf hingegen ist eine Mischung aus einem menschlichem Schädel mit der Schnauze eines Schweines.

Auch der Bauer Laureano Escobar Arias ist schockiert und sagte laut dem Nachrichten-Dienst „Metro“:

„I was shocked – it was a really terrifying experience.
It looked like some kind of alien creature.“

„Ich war geschockt – es war eine wirklich schreckliche Erfahrung.
Es sah aus wie eine Art von außerirdischen Wesen.“

Das „Schweine-Alien“ Mischwesen aus Guatemala in Aktion

Weiterlesen…

#010 UFO oder Flugscheibe am Meeresgrund?


Flugscheibe, UFO, Atlantis oder versunkenes Stonehenge? © Sonarbild Firma Ocean Explorer, Peter Lindberg. Bearbeitung © Der Apokryphe Orden.Schatzsucher finden mysteriöse Anomalie in Flugscheibenform auf dem Meeresboden! Erste Deutungen des Sonar-Bildes reichen von einer Flugscheibe über UFOs (in Form des „Rasenden Falken“ aus dem Film „Star Wars“), den Überresten des einstigen Atlantis bis hin zu einem versunkenen Stonehenge!

Das Team von Peter Lindberg, Firma Ocean Explorer, ist bei ihrer der Suche nach Schiffswracks, mit ihrem Sonargerät auf eine seltsame Anomalie am Meeresgrund gestoßen.
Leider stehen jedoch weder Team noch Peter Lindberg hinter den aktuellen Deutungen der angesehenen Fachleute. Das genaue Gegenteil ist der Fall denn die Schweden stellen unmissverständlich klar:

Weiterlesen…

#011 Mondlandung Verschwörungstheorie: Mondgestein gefälscht?


Neue Indizienbeweise für Verschörungstheoretiker der Mondlandung? Mondgestein gefälscht!. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.Wurden die Mondlandungen der Amerikaner während des kalten Krieges doch nur inszeniert?
Nun gibt es neuen Zündstoff für die Verschwörungstheoretiker der Mondlandung.
Ein in Holland ausgestelltes Stück Mondgestein ist irdischen Ursprungs.

Auf einer Rundreise der drei Apollo 11 Astronauten (Armstrong, Collins, Aldrin) übergab der amerikanische Botschafter William Middendorf 1969 dem damaligen Ministerpräsidenten von Holland ein Stück Mondgestein.

Wissenschaftler der Universität Amsterdam untersuchten den seit über 40 Jahren im Rijksmuseum ausgestellten Stein genauer. Die Untersuchungen ergaben, das es sich bei dem – angeblich vom Mond stammenden – Stein lediglich um ein Stück irdischen fossilen (versteinerten) Holzes handelt.

Weiterlesen…

 1 2 3 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Anmelden Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.