Apokrypher Datenschutz (DSGVO)

Datenschutz: So setzt der Apokryphe Orden die DSGVO um. Bild: © Der Apokryphe OrdenAuf dieser Seite möchten wir sie darüber informieren, wie der Apokryphe Orden die neuen europäische Datenschutzgrundverordnung umgesetzt hat.

Bereits seit der Gründungsphase des Apokryphen Ordens – vor fast 10 Jahren – stand insbesondere der Schutz personenbezogener Daten aus nachvollziehbaren Gründen für uns an allererster Stelle. Aus diesem Grund verweigern wir auch heute noch Anwärtern, die sich durch Preisgabe ihrer personenbezogenen Daten bei uns um eine Mitgliedschaft bemühen, generell die Mitgliedschaft im Orden.

Wir möchten jedoch auch, dass sie genau darüber informiert sind, wann welche Daten bei ihrem Besuch gespeichert werden, und wie wir sie verwenden um ihnen den bestmöglichen Komfort auf unseren Seiten bieten zu können. Hierzu wurden sowohl technische als auch weitreichende organisatorische Maßnahmen eingeleitet, welche unsere Online- und Offline-Publikationen, Veranstaltungen und Seminare betreffen.

Einen ersten Überblick des Datenschutzes auf den apokryphen Seiten erhalten Sie in unserer neu erstellten Datenschutzerklärung, welche zeitgleich als zentrale Dokumentenvorgabe für Großmeister, Meister und Logengründer Gültigkeit erreicht hat. In diesem Dokument werden ihnen auch ihre Rechte erklärt.


   «Apokrypher Datenschutz (DSGVO)» wurde von verfasst, in «Öffentliche Bekanntmachungen, Wissenswertes zum Orden» einsortiert und zuletzt am 29.03.2020 aktualisiert.
 
Diskutieren Sie mit Sekretarius über «Apokrypher Datenschutz (DSGVO)».
 


Ähnliche Inhalte zu «Apokrypher Datenschutz (DSGVO)» finden Sie unter: EU Reform Datenschutzgrundverordung, .~|~.Sicherheitshinweise und Vorkehrungen, .~|~.Öffentliche Bekanntmachung für Anwärter, .~|~.Neue Apokryphe Domain, .~|~.Der Apokryphe Orden ist offline, .

  Hinweise aus Welt 23

Zu unserem allergrößtem Bedauern müssen wir ihnen leider an dieser Stelle mitteilen, dass zum aktuellem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen zu diesem Beitrag an uns übermittelt worden sind.
Vereinigte «Mainstream Medien Manipulatoren». Bild © Der Apokryphe Orden Gehen Sie ein Wagnis ein?!

Werden Sie Extraktor oder Plagiator! Möchten Sie mehr erfahren?
Der Ordensvorstand

  Eigene Meinung vertreten!

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Sekretarius.
Sekretarius Bild © Der Apokryphe OrdenMöchten Sie eine Nachricht an die Loge 23 verfassen?
 
Ihr Name (erforderlich)
Ihre E-Mail-Adresse
(erforderlich; wird nicht veröffentlicht)

Ihre Webpräsenz?
Schenken Sie insbesondere unseren Datenschutzhinweisen zu Kommentaren und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihre Meinung absenden.
 

* Benötigt


.~ Annuit coeptis - Novus ordo mundi ~.
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten | Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Sämtliche Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! | Anmelden | Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren. Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis - Novus ordo Mundi.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.