Kontakt zu Apokryphen Illuminaten

Die neue Weltwährung unter Führung der Illuminaten. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.Wichtigstes Anliegen für uns ist es, mit unseren Mitmenschen direkt und ohne den Umweg über die Vermittlung durch Dritte zu kommunikativ tätig zu werden. Auch wir schätzen daher den direkten Kontakt auf Veranstaltungen, Konferenzen und Gästeabenden.

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass die weitgehend anonyme Kommunikation über das Ordens-Blog sowohl den Fragenden als auch den Antwortenden vollkommen zufrieden stellen kann. Sollten Sie sich für unsere Initiativen interessieren, so ermutigen wir sie herzlichst dazu, sich auf den Seiten des Ordens-Blogs vorurteilsfrei über uns zu informieren oder dort den direkten Kontakt mit uns aufzunehmen.

Ihre Fragen können Sie uns auch direkt auf dieser Seite zukommen lassen. Es ist für uns selbstverständlich, jegliche Anfragen schnellstmöglich zu beantworten. Wir würden uns jedoch auch freuen, auf direktem Wege von Ihnen zu hören.

Weitere Informationen über unsere bewegte Geschichte, dem Gradsystem des Illuminatenordens sowie unseren berühmten Gründer und weitere Mitglieder finden sie in der Bibloi Apokryphoi: Rubrik Apokryphe Illuminaten-Großloge.

Die apokryphen Illuminaten
Annuit Coeptis. Novus ordo seclorum. Novus ordo mundi.

   Diskutieren Sie mit Illuminatus und schreiben sie ihm Ihre Meinung zum Thema.
 
Diese Botschaft wurde zuletzt am 26.04.2020 aktualisiert.
 
Weitere Botschaften von Illuminatus:  Kontakt zu den Bilderbergern .~º~. Kontakt zu Geheimgesellschaften .~º~. Kontakt zu den Tempelrittern .~º~. Kontakt zu den Freimaurern .~º~. Ordensbeitritt der Illuminaten .

  Leserbrief Botschaften aus Welt 23

13 Kommentare zu “Kontakt zu Apokryphen Illuminaten” von Illuminatus freigegebenen.

Erevu verfasste am 16.12 aus Welt 23 um 10:41:00
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Ich glaube ihr habt den Grundgedanken, kein Mensch soll über andere herrschen, schon längst vergessen. Wie soll man das anstellen, wenn schon in eurem Orden der zu Vollkommenheit führen soll, ein krasses Klassensystem zu erkennen ist?

Wie könnt ihr von Freiheit und Gleichheit sprechen, aber selbst in eurem System ist ein Klassensystem vorhanden. Ein Klassensystem bringt Unterwerfung mit sich das muss ich wohl niemandem erklären.

Ich teile Weishaupts Grundgedanke der Mensch könne nur durch Aufklärung frei werden, doch eure Ansicht ist einfach nur verdreht. Wie kann ein Geheimbund, der seine Meinung von der Öffentlichkeit versteckt, Aufklärung betreiben? z.B die Bilderberger. Wie könnt ihr euch erleuchtet nennen, doch blindlings einer elitären Organisation vertrauen, die ihre Pläne geheim haltet? Die Bilderberger sind keines wegs Edel, noch haben sie gute Absichten für das Volk. Ihr Blickfeld ist verdunkelt durch Macht- und Geldgier.
Wie ihr es schafft eine solch menschenversklavende Gruppe mit den Freiheits Ideen von Weishaupt in Verbindung zu bringen, ist mir ein Rätsel.

Klar eine Weltordnung währe was wunderbares, doch Ordnung kann nicht durch Unordnung erschaffen werden. Und Unordnung ist so ziemlich das einzige was der CFR, die Bilderberger und eure Foren verursachen.

Ihr solltet euch schämen die edlen Ideen von Weishaupt mit solchen barbarischen Methoden gleichzustellen.


Stefan Preugschat verfasste am 16.4 aus Welt 23 um 12:12:03
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Schönheit – Atlantis – entehehen – verwandeln

wie krieg ich Kontakt zu den Illuminaten,

kann man nicht mit der Eigenschaft des Ursprung einen angesehenen

Ablauf von Koordination bewältigen, den man den Illuminaten

von seiner 3. Dimension aus zuspricht.

Ich würde mein Leben gern etwas umstrukturieren und die Schönheit nicht in Vergessenheit geraten lassen.

Wenn man die Schönheit an einem bestimmten Punkt aufgreift, sollte es leicht sein den Ursprung

Atlantis wieder entstehen sehen sein wird.

Die konvergänzliche Schönheit liegt in Ihr, das wissen Sie jetzt.

Und wenn Sie mir einen Weg aufzeigen, wie sich Schöpfung einst verwandelte,

können wir sicher einen grossen Teil leisten in der Illuminaten – Welt.

Beherscht wird die Welt ja von Schönheit, (George B. Bush),

das steht fest und was ist mit Atlantis.

Wie könnte ich dies alles von mir schreiben, wenn ich nicht neun Jahre lang nach Schönheit besinnt,

den fiebrigen Geist am Leben getrieben habe.

Es macht mir immer noch die einzige Freude, Sie vor mir zu sehen,

aber ich mach ihr kummer, wegen den Scheiss den ich gemacht hab und da sollen Sie

einer Beurteilung nach in sich eingehen, ob es nicht biologisch angemessen sein kann,

dass Schönheit von gesundheitlicher Austrahlung in Ihr erhabenes Leben zurückzubringen sei.

Können nicht alle Gegebeheiten einfach gehabt, von einen Sternchen gelenkt sein,

dass sich nach der strahlenden Liebe in meinen Äuglein hergibt.

Ich würde Ihnen gern ein paar Bildchen senden, was meinen Sie zu

aarischer Schönheit in Bildchen mit norwegischem Verstandgehalt und ostpreussischem Intelekt mit dithmarscher Erfahrungswert…


Nathalie verfasste am 16.4 aus Welt 23 um 18:46:37
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Hallo. Wenn ich Sie frage wie ihre Meinung über das Thema Mind control aussieht, wie lautet ihre Antwort? Ich wäre Ihnen sehr verbunden über einen Austausch dieses Themas mit meiner Person. Vielen lieben Dank


Adam verfasste am 22.7 aus Welt 23 um 12:24:25
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Ich möchte ein erfolgreicher Sänger und Rapper werden. Ich bin 19 Jahre alt, (gelöscht) Geburtstag, männlich, und möchte das die Illuminaten mir helfen.


Adam verfasste am 22.7 aus Welt 23 um 12:25:40
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Bitte per mail (gelöscht) oder im Whatsapp (gelöscht)


Bianca verfasste am 8.10 aus Welt 23 um 12:04:48
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Hallo,

Ich habe früh begonnen die Medien, die Politik und das um mich herum zu hinterfragen!
Warum weil ich wusste das all das was uns gezeigt wird in Medien oder der Welt doch genau das ist was die Menschen sehen wollen.
Keiner fragt sich ob daran was nicht stimmt die Menschen brauchen einen Glauben an dem sie fest halten können.
Kriege entstehen um Angst zu verbreiten und Gruppen von Menschen so klein zu halten.

Das was da draußen ist ist viel größer als man denkt, ich will verstehen und bitte um antworten.

Fühle ich mich nur unverstanden weil ich mehr begreife als die anderen und meinen Horizont für Dinge erweitere die im ersten Moment unglaubwürdig scheinen.

Menschen werden gelenkt und gesteuert aber nur weil sie es brauchen und aufgehört haben zu hinterfragen und nachzudenken, stattdessen glauben sie einer Riesen Lüge.

Die Welt ist nicht das für was wir sie halten.

Ich will lernen
Ich will verstehen

Vielen Dank


4satourius verfasste am 12.1 aus Welt 23 um 00:49:54
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Schreibt pera email back zur sitte


Savic ahestijan verfasste am 7.2 aus Welt 23 um 06:44:08
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Hallo suche kontakt mit den iluminaten.bitte schicken sie mir eine email.


Illuminatus verfasste am 1.8 aus Welt 23 um 06:27:58
 
Ordens-Bijou von Illuminatus - Grafik © Der Apokryphe Orden

@ Adam, 4satourius, Savic ahestijan
Bitte berücksichtigen Sie, das wir aus Sicherheitsgründen generell nicht WhatsApp oder über angegebene Mailadressen den Kontakt zu unseren Anwärtern aufnehmen können.
Wenn Sie den Kontakt herstellen möchten, wählen Sie bitte am Seitenanfang (Oben) einen Menüpunkt Ihrer Wahl aus.

Vielen Dank für ihr Verständnis

@Bianca
Vielen Dank für ihren außergewöhnlichen Beitrag, den wir mit sehr großem Interesse gelesen und intern weiter geleitet haben.


Coniuro te spiritum humanum verfasste am 1.3 aus Welt 23 um 21:20:04
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um der Bruderschaft zu danken, welche mir geholfen hat, ein vollwertiges Mitglied der Großen Illuminati-Bruderschaft zu werden. Denn nun führe ich ein Leben in Glück. Einst war ich mittellos und lebte mein Leben in extremer Armut. Mein Lebensstandard wurde mit der Zeit so arm und niedrig, dass ich sogar daran dachte aufzugeben. Aber die Bruderschaft sagte mir, ich solle mich in Geduld üben und mich auf meinen Einweihungstag vorbereiten, denn allen neuen Mitgliedern würde Erkenntnis zuteil werden, welche nicht mit 50.000 Euro zu vergleichen wäre. Also wurde ich in die Welt der apokryphen Illuminaten eingeweiht und erlangte schon wenige Tage später eine Vielzahl von Erkenntnissen, die mich zu einer Geschäftsgründung beflügelten und mich im laufe der Zeit aus meiner selbst verschuldeten Armut befreiten. Denn durch verschiedene Vertragsabschlüsse gelang es mir, mein Geschäft immer weiter auszubauen.
Ich habe den Weisungen auch weiterhin Folge geleistet. Auch habe ich getan, worum ich gebeten wurde und heute dadurch meinen Lebenslauf positiv beeinflusst. Natürlich habe ich auch jetzt noch keine 100.000.000 €DM auf meinem Bankkonto. Aber ich bin ein Beispiel für jemanden, der seinen Traum verwirklicht und es zu etwas Ruhm, Erfolg, Reichtum und Ansehen gebracht hat. Alles was ich als erstrebenswert erachtete oder mir gewünscht habe wurde Wirklichkeit. Deshalb spreche ich hiermit meinen zutiefst empfundenen Dank aus.


Name* verfasste am 31.5 aus Welt 23 um 15:43:14
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

So lange sich der entrückte Mensch ins Zentrum natürlichen Lebens stellt, wird Unordnung und Chaos regieren. Erst wenn der Natürlichkeit durch den Menschen selbst ursächliche Wirksamkeit zugestanden wird, ist die Grundlage für die Wiederherstellung kosmischer Ordnung geschaffen.

Amazon Link*

Das Buch zum Thema Hochsensibilität schildert sehr anschaulich und plastisch den Leidensweg des Protagonisten *Name, insbesondere dessen Schwierigkeiten in Kindheit, Jugend und jungen Erwachsenenjahren, als besonders feinfühliger Mensch nicht erkannt und akzeptiert zu werden. Erst mit Erkennen und Eingeständnis seiner genetischen Veranlagung und Hilfe Dritter findet er langsam zu sich selbst, aber auch neue Freunde und Gleichgesinnte. Das Buch will anderen Menschen Mut machen, dem Thema Hochsensibilität offen gegenüberzustehen und es will darauf aufmerksam machen, dass Hochsensible Personen- kurz HSP- nicht als psychisch kranke Menschen zu stigmatisieren sind. Viel mehr möchte die Unwissenheit über Hochsensibilität als mögliche Krankheitsursache zum öffentlichen Thema gemacht werden. Das Besondere an diesem Werk sind die mitten im Buch eingebetteten QR-Codes. Durch Anklicken der Codes kann der Rezipient die multimedialen Inhalte (Songs/Videos) abrufen, die in direktem Zusammenhang zu den literarischen Inhalten des Akustikromans stehen. Zudem ist das Konzeptalbum im Genre Pop AC als CD-Beilage inkludiert.

Herzlichen Dank und alles Liebe
*

*Personenbezogene Daten und Links wurden vor Veröffentlichung entsprechend der aufgestellten Statuten gelöscht.
Sekretarius


Guze dia we verfasste am 27.3 aus Welt 23 um 11:02:43
 
Unbekannter Verfasser unseres Multiversums. - Grafik © Der Apokryphe Orden

Ist das ein witz …?
Als ob man wirklich mit einen Illuminaten durch eine Internet Seite in Kontakt kommt .


Illuminatus verfasste am 25.4 aus Welt 23 um 09:30:49
 
Ordens-Bijou von Illuminatus - Grafik © Der Apokryphe Orden

@Guze dia we
Niemand schreibt ihnen vor, was sie zu denken oder zu glauben haben.
Warum gewähren sie ihren Mitmenschen nicht das gleiche Recht?


  Schreiben sie hier Ihren Leserbrief

Illuminatus Bild © Der Apokryphe OrdenIhr persönlicher Gesprächspartner der Großloge der Illuminaten ist Illuminatus. Bei auftretenden Problemen rufen Sie unsere «Ordens-Hilfeseite» auf.
 
Ihr Name, Pseudonym oder Ordensname? (benötigt)
Schenken Sie insbesondere unseren Hinweisen zu Datenschutz und Leserbriefen ihre Aufmerksamkeit, bevor Sie ihren Leserbrief absenden.

  wird benötigt.


.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Opus Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Anmelden Magum Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.