Socius Einweihungsgrade

Socius Einweihungsgrade. Bild: © Der Apokryphe OrdenSocius (gemeinsam, verbunden, verbündet) ist eine der hierarchischen Stufen des Apokryphen Ordens und wird für Mitglieder verwendet, die sich Philosophie und Erkenntnisse (Geheimlehren / Mysterien) des Ordens angeeignet haben.

Weiterlesen…

Zur freundlichen Beachtung

Zur freundlichen Beachtung. Bild: © Der Apokryphe OrdenEs ist den angeschlossenen Großlogen und Logen des Apokryphen Ordens ein wichtiges Anliegen, mit der Gesellschaft möglichst direkt und ohne den Umweg über die Vermittlung durch Dritte zu kommunizieren.

Weiterlesen…

Kanon 23 SeitenMenü  


Wer suchet der findet  


 


.~ 23 º 327 º 48 º 11 º 20 º 257 º 42 ~.  

Magister – Meister

Bild: © Der Apokryphe OrdenDer Meistergrad des Apokryphen Ordens erweitert das Bewusstsein zur eigenen Vergänglichkeit und beinhaltet die Aufgabe, erworbene Erkenntnisse und Erfahrungen an untergeordnete Grade weiter zu geben.

Amt und Würde eines Magisters werden von den vorstehenden Großmeistern des Ordens übertragen. Der Titel des neuen Magisters richtet sich dabei nach dem Namen seines jeweiligen Geheimbundes. Die Befugnisse eines neuen Magisters regelt die Verfassung des Apokryphen Ordens.

Im pyramidenförmigen Gradsystem des Apokryphen Ordens befinden sich Magister auf dem Weg der fünften Entwicklungsstufe höherer Erkenntnis zur Erweiterung des eigenen Ereignishorizontes, um unter Zuhilfenahme metaphysischer Systementwürfe Sinn und Zweck der gesamten Realität bzw. allen Seins zu erleuchten.

Apokryphe Tempel

Tempel stellen des Sitz des Demiurgen im Multiversum dar. Bild: © Der Apokryphe OrdenAls Tempel (lat. templum) werden im Apokryphen Orden das Multiversum repräsentierende sakrale Bezirke in Gebäuden von Logen und Großlogen bezeichnet.

Apokryphe Tempel stellen den Sitz des Demiurgen dar. Ihr innerstes ist als Stufenpyramide (Ziggurat) konzipiert.

Da in ihnen die rituellen Handlungen vollzogen werden, haben Profane keinen Zutritt. Neben dem Bildnis des Demiurgen beherbergt ein Tempel einen Altar in Form einer Pyramide, Kultgegenstände, Heiligtümer sowie technische Geräte, die die Raumzeit überbrücken.

Verschwörungstheorie

Verschwörungstheorien erkennen und richtig deuten. Bild: © Der Apokryphe OrdenDer Begriff Verschwörungstheorie wird hauptsächlich eingesetzt, um andere Ansichten, Wahrheiten und Sichtweisen zu diffamieren oder abzuwerten.

Durch diese Vorgehensweise werden Verschwörungstheorien in der Öffentlichkeit als unbegründet, irrational, paranoid, abseitig oder weltfremd betrachtet.

Weiterlesen…

Über Verschwörungstheorien eines Geheimbundes

Über die Verschwörungstheorien von Geheimgesellschaften. Bild: © Der Apokryphe OrdenEs kann nicht in Abrede gestellt werden, dass es von Vorteil ist, auch hinter die Kulissen unserer Gesellschaft zu blicken, um sich ein eigenes Urteil über Geheimgesellschaften und deren Verschwörungstheorien zu bilden.

Mitunter kann es dabei jedoch – wenn man sich nicht der allgemein üblichen Sicht der Dinge anschließt – zu Fehlinterpretationen kommen. Es liegt im Bereich des Möglichen, Bestrebungen zu erkennen, die nicht existent sind oder aber bereits zur Realität gewordene zu leugnen.

Weiterlesen…

Ausschlusserklärung

Ausschlusserklärung. Bild: © Der Apokryphe OrdenWir sind stets bemüht, jeden Geheimbund und deren Vertreter so auszuwählen, dass Gedankengut, Thesen und Lehransätze denen des Apokryphen Ordens entsprechen.

Wir müssen uns jedoch von jedweden – auf anderen Internetpräsenzen – aufgestellten Behauptungen und vertretenen Ansichten ausdrücklich distanzieren.

Weiterlesen…

Mainstream Medien Manipulatoren

Vereinigte «Mainstream Medien Manipulatoren». Bild © Der Apokryphe OrdenGehen Sie das Wagnis ein?!
Blicken Sie hinter die Kulissen der Macht und bringen sie in Erfahrung, was Massenmedien, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft der Öffentlichkeit verschweigen!

Wir freuen uns immer, wenn Sie uns für unsere investigativen Recherchen Tipps, Hinweise und vertrauliche Dokumente über unseren digitalen Briefkasten anonym und sicher zukommen lassen.

Weiterlesen…

 << 1 2 3 4 5 6 7 ~ 10 11 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2010-2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten ~ Durch Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. In statu nascendi (Im Zustand des Entstehens). Inhalte des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses eines literarischen Werkes im Stil von H.P. Lovecraft ab, unterliegen dem Urheberrecht und werden in Form eines Browsergames entwickelt. Um den «Apokryphen Orden» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren.   Anno Domini Nostri Demiurgus Anmelden Annuit Coeptis Novus Ordo Mundi .
Advokaten! Auf dieser Medienpräsenz werden weder Drittanbieter Cookies gesetzt noch personenbezogene Daten jedweder Art verarbeitet. Sofern Erstanbieter Cookies auf Geräten eines Suchenden, Novizen, Adepten oder ordentlichen Ordensmitgliedes gesetzt werden, so geschieht dies nur auf deren ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung.

.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Cookie Hinweise

Berechtigtes Interesse: VGWort & Partner

Der Apokryphe Orden verwendet Zählpixel von VGWort um festzustellen, wie oft Textwerke gelesen, kopiert oder durch andere »Raubkopiert« wurden. VGWort und Partner analysieren die Nutzung dieser Medienpräsenz in anonymisierter Form um Erkenntnis über Seitenaufrufe zu gewinnen.
 

Cookies von Diensten Dritter: Google & Partner

Sie erklären sich gemäß Datenschutzerklärung damit einverstanden, dass Cookies verwendet und Werbung, politische Propaganda oder Informationen von Geheimgesellschaften angezeigt werden. Cookies von Dritten personalisieren & verfolgen ihre Nutzung.
 
 VGWort, Google und Partner erlauben

 

Zustimmungen können in der
Datenschutzerklärung
widerrufen werden.
           
 
Der Hohe Rat
Der Großbeamtenrat
Der Ordensvorstand